News


Verdacht auf vorsätzliche Brandstiftung bestätigt.
  Gräfelfing, 22.10.2021
Die Firma Glück setzt bei der Umsetzung künftiger Projekte auf einen proaktiven Gestaltungsdialog mit Bürgerinnen und Bürgern und eine enge Abstimmung mit den zuständigen Behörden.
» zum Artikel (pdf)
 
 

Verdacht auf vorsätzliche Brandstiftung bestätigt.
  Gräfelfing, 21.09.2021
Verdacht auf vorsätzliche Brandstiftung bestätigt
Das Feuer am Förderband im Planegger Werk der Firma Glück Kies wurde absichtlich gelegt. Zu diesem Ergebnis kommen die Ermittlungen der Kriminalpolizei München.
» zum Artikel (pdf)
 
 

Glück Kies untestützt soziale Projekte in der Region
© Schule der Phantasie Gräfelfing
  Gräfelfing, 20.09.2021
Glück Kies unterstützt soziale Projekte in der Region
Das Unternehmen Glück Kies engagiert sich nicht nur für die sichere Rohstoffversorgung in der Region, sondern auch für soziale Projekte im Würmtal. Neben jährlichen Sach- und Geldspenden für ortsansässige Vereine, wie etwa der Freiwilligen Feuerwehr Gräfelfing, legt Glück besonderen Wert auf die Unterstützung lokaler Projekte mit den Rohstoffen Sand und Kies.
» zum Artikel (pdf)
 
 

Presse
  Gräfelfing, 09.08.2021
Glück Kies: Klimaschutz durch nachhaltiges Zukunftskonzept
Die Firma Glück stellt fest, dass bei dem geplanten Zukunftsvorhaben im Lochhamer Schlag, entgegen aktuell geäußerter Bedenken, Klimaschutz und Kiesgewinnung zusammen gedacht werden. Denn Glück hat bei seinem Vorhaben ein klares Zukunftskonzept im Sinne einer regionalen, nachhaltigen und verantwortungsbewussten Kiesgewinnung entwickelt, das vor Ort umgesetzt werden soll.
» zum Artikel (pdf)
 
 

Presse Statement Brand Förderband

  Gräfelfing, 05.08.2021. Die Firma Glück stellt zum Brand am Förderband im Planegger Werk des Unternehmens am Dienstagmorgen, 3. August, Folgendes fest:
Wichtig ist uns insbesondere, dass keine Beschäftigten oder Feuerwehrleute in Mitleidenschaft gezogen worden sind. Unser ausdrücklicher Dank gilt Polizei und Feuerwehr, dank deren Hilfe das Feuer nach ca. 5 Stunden gelöscht werden konnte.
» zum Artikel (pdf)
 
 

Bauen und Zukunft

  Die Zukunft des Bauens braucht den Mut politischer Entscheider

Bau- und Ausbaubranchen beklagen Materialengpässe und Preissteigerungen bei Baumaterialien in bislang nicht gekannten Dimensionen. Deutlich fordern die Spitzenverbände der deutschen Bauwirtschaft regionale Rohstoffgewinnung und mineralische Baustoffproduktion zu stärken.

Gesteins Perspektiven / Ausgabe 3/2021
» zum Artikel (pdf)
 
 

Stellungname Glück, 05.07.2021

  Stellungnahme, 05.07.2021
Zur aktuellen Berichterstattung zum Zukunftsvorhaben am Lochhamer Schlag äußern wir uns wie folgt:
Wir stellen fest, dass die Kiesgewinnung entgegen aktuell geäußerter Befürchtungen nicht auf Kosten des Waldes stattfindet – im Gegenteil, die Firma Glück fördert den dringend nötigen Waldumbau, um den Waldbestand nachhaltig zu sichern...

» Stellungnahme (pdf)
 
 

Kiesgewinnung Glück

  Pressemeldung 17.06.2021
Regionale, nachhaltige und vorübergehende Kiesgewinnung am Lochhamer Schlag

Um das Würmtal und die Umgebung auch künftig zuverlässig mit regionalen Bauzuschlagsstoffen zu versorgen, hat das Kieswerk Glück aus Gräfelfing ein klares Zukunftskonzept am Lochhamer Schlag entwickelt...

» Pressemeldung (pdf)
 
 
Glück verschenkt Spielsand

  April 2020
Ein großer Sand Glück: Kieswerk verschenkt Spielsand
MM vom 09./10. April 2020
Glück Kies

Glück Kies

Glück Kies

Glück Kies
  April 2014
Anschaffung und Errichtung einer Kompaktanlage um weitere Materialien herzustellen
(u.a. Splitt 1-3 mm, gewaschener Brechsand 0-2 mm, Feinsand 0-1 mm)

Dank unserer eigenen Schlosser und Elektriker waren ein schneller Aufbau und die Inbetriebnahme der Anlage auf unserem Betriebsgelände möglich.


Presse

Münchner Merkus 20.06.2019       Glück investiert in Sicherheit beim Abbiegen

Die Firma Glück stattet derzeit ihren gesamten Lkw-Fuhrpark mit Abbiegeassisten aus, obwohl diese bisher nicht gesetzlich vorgeschrieben sind. Die Hilfssysteme sollen Fußgänger und Radfahrer im toten Winkel des Fahrzeugs schützen. (Münchner Merkur vom 20.06.2019)
» zum Artikel
Münchner Merkus 08.03.2019       Glück für die Wechselkröte

Die Bernhard Glück Kies-Sand-Hartsteinsplitt GmbH richtet auf einer drei Hektar großen Fläche südlich des Martinsrieder Weges ein Biotop ein. Freiwillig und auf eigene Kosten.

(Münchner Merkur / Das Würmtal Nr. 168 / 08.03.019)
» zum Artikel
Münchner Merkus 24.07.18       Regelungen zum Kiesabbau Martinsrieder Feld

Der München Merkur über unsere Informationveranstaltung zum Abbauvorhaben Martinsrieder Feld.

(Münchner Merkur / Das Würmtal Nr. 168 / 24. Juli 2018)
» zum Artikel
Süddeutsche Zeitung 24.07.18       Unser Tag der offenen Tür

Die Süddeutsche Zeitung über unseren Tag der offenen Tür.

(SZ vom 23.07.2018)
» zum Artikel
Teilnehmer Staffellauf       Neue Waschmaschine für Bruchsand
baunetzwerk.biz

Robert Plesa, Werkmeister bei der Bernhard Glück Kies-Sand-Hartsteinsplitt GmbH in Gräfelfing, ist sichtlich stolz auf seine neue „Waschmaschine“, eine CAB Compact-Anlage für die nassmechanische Aufbereitung von Bruchsand, die jährlich 100 000 t fährt. Ein Erfahrungsbericht über eine saubere Sache.
» zum Artikel
 
 
Teilnehmer Staffellauf       Juli 2017 - Teilnahme am Würmtaler Staffellauf
www.wuermtaler-staffellauf.eu

Die "Glücksrunner" - v.l.n.r. Steffen Gehring, Christian Hiebel, Jens Engels, Ralph Stimmelmayr
 
 
  Umweltministerin besucht Kieswerk Glück

Münchner Merkur, 14.03.2017
» kompletter Artikel als .pdf
 
  
 
 
 
  Estrichtechnik & Fußbodenbau, Ausgabe 195 von Sept/Okt 2016

Erste Elektro-Estrichmaschine für 2-Kammer Silo
» kompletter Artikel als .pdf
 
 
  Deutsches Baublatt Nr. 387 Juli/August 2016

Technischer Sprung nach vorne
Neuer Cat Radlader 988K bringt Fortschritte beim Abbau von Sand und Rohkies mit sich
» kompletter Artikel als .pdf
 
 
  Süddeutsche Zeitung, Stadtviertel & Landkreis, 4. Juni 2013
 
 
  Münchner Merkur, Das Würmtal, Montag, 3. Juni 2013
 
 
      "Glück hatte Glück"
Zum 75-jährigen Bestehen wird die Unternehmerleistung von Bernhard Glück gewürdigt.
DEUTSCHES BAUBLATT, Nr. 358, September/Oktober 2011
» Artikel als .pdf
 
 
      Zwergenfreunde durften baggern
Ein Kindheitstraum ging jetzt für Vertreter der Gräfelfinger Feuerwehr und den BVGL-Bürgermeisterkandidaten Florian Ernstberger in Erfüllung.
» Artikel als .pdf
» info@glueck-kies.de  » Anfahrt
Tel. 089/85 80 4-0
Tel. 089/743 448-0
Öffnungszeiten

Kieswerk Gräfelfing
Mo. - Do. 07:00 - 17:00 Uhr
Fr. 07:00 - 13:00 Uhr
Kompostierung, Verfüllung Planegg
November bis März
Mo - Do 7:00 - 16:30 Uhr
Fr 7:00 - 12:30 Uhr
April bis Oktober
Mo - Fr 7:00 - 16:30 Uhr
Wir bilden aus:
Kfz-Mechatroniker (m/w/d)
Sand und Kies